Reise-Tipp: Naturpark Rosalia-Kogelberg

Hier, in der „süßen Region“ Rosalia im Burgenland legen wir viel Wert auf Erholung und Entspannung in der freien Natur.

Das heißt nicht, dass es hier keine Abenteuer oder spannende Aktivitäten gibt. Unsere schöne Region in Österreich gefällt jung und alt. Trotzdem möchten wir dir an dieser Stelle den Naturpark Rosalia-Kogelberg ans Herz legen, denn er steht stellvertretend für die ökologische Vielfalt und Schönheit des Landes.

Ein Tag im Park beginnt am besten schon am Vormittag, wenn langsam alles erwacht. Selbst sollte man aber schon ausgeschlafen und bereit für neue Erlebnisse sein. Mit einem Besuch im Cherry Casino bringt man den Kreislauf definitiv schon morgens in Schwung. Mit einem geeigneten Bonus an der Hand, der einen tollen Extra-Betrag und viele Freispiele für beliebte Spielautomaten bereithält, lässt sich etwas Nervenkitzel in den Alltag integrieren.

Neben interessanten Variationen von Blackjack oder dem klassischen Roulette kannst du auch kreative und hochmoderne Slots entdecken, die mit vielen Bonus-Features und Jackpots locken. Ein Besuch ist nicht nur eine tolle Möglichkeit, um ein wenig Taschengeld zu gewinnen, sondern auch, um abseits des Alltags mal etwas Neues auszuprobieren.

Eine neue Erfahrung anderer Art wartet im Naturpark auf dich. Er erstreckt sich über 13 Gemeinden und ist im Gegensatz zu ähnlichen Parks noch recht jung. Die Landschaft ist enorm abwechslungsreich. Neben Wiesen, Teichen, Wäldern und Weingärten gibt es auch Streuobstwiesen oder besondere Vogelschutzgebiete.

Nicht nur Erwachsene sollen die unterschiedlichen Ökosysteme, die hier vereint sind, schätzen lernen; auch Kinder können schon früh spielerisch wichtige Aspekte eines Naturparks kennenlernen. Besonders stolz sind wir daher auf unseren Naturparkkindergarten, sowie auf unsere zwei Naturparkschulen. Auch ein weiteres Bildungsprojekt zum Thema „Streuobst“ konnte realisiert werden und hilft, diesen besonderen Kulturraum zu schützen und zu erhalten.

Hast du es auf die Besichtigung von Tieren abgesehen, dann bist du hier in Rosalia-Kogelberg ebenfalls bestens aufgehoben. Einerseits gibt es das spannende Vogelschutzgebiet „Mattersburger Hügelland“, wo sich unter anderem die Zwergohreule wohlfühlt. Zudem sind im Landschaftsschutzgebiet „Teichwiesen“ auch viele andere Tiere heimisch. Bedrohte Arten wie Weißstörche, Reiher oder Sumpfhühner, wie auch Frösche, Kröten und Molche sind dort zu entdecken.

Für Freunde von Flora und Fauna sind die unterschiedlichen Wälder und Pflanzen extrem spannend. Die Wiesen-Kuhschelle und die bunte Schwertlilie sind nur zwei der bemerkenswerten Pflanzen, auf die du hier im Park treffen kannst.

Sollte das noch zu wenig sein, hat der Naturpark auch noch weitere Erlebnisse zu bieten. Wunderschöne Rundgänge, die eine Route zu allen touristischen Highlights ermöglichen, warten nur auf eifrige Wanderer. Spezielle Erlebnisstationen mit unterschiedlichen Aktionen machen vor allem Familien viel Spaß.

Wenn du noch mehr über die Region Rosalia wissen möchtest, dann erkunde unsere Webseite und finde hier spannende Aktivitäten und Veranstaltungen aus der Gegend. Ein Besuch im Naturpark sollte aber sicherlich bei keinem Aufenthalt hier im Burgenland fehlen!

Leave a Comment